Öffentlichkeitsarbeit 2018-02-28T14:36:34+00:00

Öffentlichkeitsarbeit

In der Gesellschaft gibt es immer noch Stigma und Diskriminierung gegenüber psychisch erkrankten Menschen und ihren Angehörigen. Dies führt nicht selten zu Selbststigmatisierung. Scham und Schuldgefühle hindern viele Menschen daran, sich frühzeitig Hilfe zu suchen. Unserem Verband ist es ein großes Anliegen, unter anderem durch verschiedene Veranstaltungen und Aktionen zu Sensibilisierung und Abbau von falschen Vorstellungen, Vorurteilen und Ängsten beizutragen.

Ein wichtiges Mittel stellt dabei unsere zweisprachige Verbandszeitung „Selbsthilfe – Auto Aiuto“ dar. Sie wird drei Mal jährlich per Post oder digital an die Mitglieder des Verbandes verschickt.

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Ausgaben. Wenn Sie die vollständige Version der Verbandszeitung erhalten möchten, ist die Mitgliedschaft im Verband Ariadne Voraussetzung.