Kostenloser Lehrgang für Freiwillige, welche Menschen mit einer psychischen Erkrankung in ihrer Freizeit begleiten

Das Projekt „Von Mensch zu Mensch“ wird seit 2017 vom Verband Ariadne angeboten. Das Projekt bietet die Möglichkeit soziale Kontakte
durch eine Freizeitbegleitung zu knüpfen. In der Praxis bedeutet dies, dass sich zwei Menschen, freiwillige*r Freizeitbegleiter*in und betroffene Person, in regelmäßigem Zeitabstand treffen und gemeinsam etwas unternehmen.

Was bringen Interessierte mit?

  • Freude an der Begegnung mit Menschen
  • Verlässlichkeit
  • Volljährigkeit

Was bekommen Interessierte dafür?

  • Weiterbildungen zur persönlichen Bereicherung
  • Begleitung durch die Koordinatorin
  • Spesenrückvergütung laut Vereinbarung
  • Versicherungsschutz im Rahmen der Tätigkeit

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang ist eine gute Motivation, die darauf folgende Tätigkeit als Freizeitbegleiter*in umzusetzen.

Datum: Freitag, 11. bis Samstag, 12. Mai 2020

Ort: Cusanus-Akademie, Seminargasse 2 – Brixen

Information und Anmeldung:
Anmeldung bei Elisa Erlacher,
Tel. 335 5490149 – email freitempo@ariadne.bz.it

Das Programm zum Lehrgang und weitere Informationen finden Sie (…hier…).

 

Klickt (…hier…) und hört euch ein kurzes Interview zum Projekt vom Rai Sender Bozen mit der Koordinatorin Elisa Erlacher.