baum2

Informationen und Kreatives von über 30 Selbsthilfegruppen

Der Verein A.M.A (Auto Mutuo Aiuto Bozen) und die Dienststelle für Selbsthilfegruppen im Dachverband für Soziales und Gesundheit läd alle Interessierten zu einer „Selbsthilfe-Matinee“. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, die Selbsthilfegruppenrealität in ihrer Vielfalt und ihren Werten des Auffangens, des Austausches und des Zuhörens kennenzulernen. Ausgestellt wird außerdem ein buntes Bild zum Thema „Die verschiedenen Gesichter der Selbsthilfe“, zusammengesetzt aus einzelnen, selbstgestalteten Beiträgen der Gruppen.

Weit über 30 Gruppen aus Südtirol nehmen an der Matinee teil, informieren über ihre Aktivitäten und stellen Kreatives und Selbstgestaltetes aus. Teilnehmer/Innen berichten aus der Gruppenpraxis; es folgen kurze Statements zum Thema Selbsthilfe von Carla Leverato, Präsidentin des Vereins A.M.A. Bozen, Irene Gibitz und Julia Kaufmann, Mitarbeiterinnen der Dienststelle für Selbsthilfegruppen. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch Elias Leverato und Zeno Oberkofler.

Samstag, 26. November 2016
09:30 – 12:30 Uhr
Kolpinghaus – A.-Kloping-Straße 3 – Bozen

Programm