Wir organisieren einen weiteren Online-Trialog mit „Zoom“. Auch wenn ein Online-Treffen einen persönlichen Austausch nicht ersetzen kann, ist es uns dennoch  wichtig, mit euch in Kontakt zu bleiben und wir freuen uns, wenn ihr wieder zahlreich teilnehmt!

Wollt auch ihr diese Form des Austausches und der Begegnung ausprobieren? Fehlen euch die trialogischen Treffen oder wolltet ihr immer schon wissen, wie diese funktionieren? Dann meldet euch an und nehmt teil – bequem von zuhause aus! Es ist gar nicht so kompliziert wie ihr vielleicht denkt!

 

Thema des Treffens:
In Beziehung kommen, in Beziehung bleiben:
mit sich selbst und mit anderen

Datum: Donnerstag, 06. Mai 2021
Zeit: von 18:30 bis 20:00 Uhr
Ort: Online – für das Treffen nutzen wir Zoom-Meeting

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Anmeldung beim Verband Ariadne per e-mail an info@ariadne.bz.it oder Whatsapp an 349 3932913
  • Gute Internetverbindung über PC/Laptop/Tablet/Smartphone
  • aktive Kamera (z. B. Webcam) und Mikrophon

Beim Online-Trialog treffen sich Menschen mit psychischen Problemen, deren Angehörige und im Bereich der psychischen Gesundheit tätige Personen in einem virtuellen Raum im Internet, um miteinander auf Augenhöhe über die eigenen Erfahrungen zu sprechen. Durch das gegenseitige Zuhören und miteinander Reden wird ein Lernen voneinander möglich. In einem Klima von gegenseitiger Wertschätzung, Offenheit und Vertraulichkeit kann es zu wirklichen Begegnungen und einem tieferen, gemeinsamen Verständnis von psychischer Erkrankung kommen.

Das Treffen findet in deutscher Sprache statt, die Teilnahme ist kostenlos. Den Link und die Zugangsdaten senden wir allen Angemeldeten am Tag der Veranstaltung zu.