Beratung, Information und Begleitung 2017-10-03T12:39:22+00:00

Beratung, Information und Begleitung

Als Angehörige brauchen Sie Raum und Zeit für Ihre besonderen Bedürfnisse und Fragen. Und die wird Ihnen gegeben.

Als Angehörige haben Sie das Bedürfnis, sich auch mal fallen zu lassen und loslassen zu können. Und bei uns können Sie das tun.

Als Angehörige brauchen Sie Unterstützung im Umgang mit dem/der Betroffenen und in einer häufig angespannten, konfliktbeladenen familiären Situation. Und die bekommen Sie bei uns.

Als Angehörige haben Sie das Recht, Grenzen zu setzen und Ihre persönlichen Bedürfnisse wahrzunehmen. Und das lernen Sie bei uns.

Sie bekommen:

  • Schnelle, professionelle, vertrauliche und unbürokratische Beratung
  • Persönliche Begleitung
  • Informationen über Hilfsangebote
  • Juristische Erstberatung

Die Beraterin beim „Stützpunkt des Verbandes“, Barbara Morandell, ist ausgebildete Pädagogin mit Spezialisierungen in Life Coaching und in systemischer Beratung und Konfliktberatung. Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Beratung von Angehörigen von psychisch erkrankten Menschen.

Radio-Grüne-Welle-Interview

Astrid Fleischmann von Radio Grüne Welle hat mit Barbara Morandell (links im Bild) über das Beratungsangebot und über ihre Tätigkeit in der Beratung und Begleitung gesprochen. Klicken Sie (…hier…) um das Interview anzuhören.

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte im Verbandsbüro unter Tel. 0471 262 262 oder schreiben Sie eine E-Mail an: consult@ariadne.bz.it

Beratungsgespräche können zu einem geringen Kostenbeitrag in Anspruch genommen werden. Die Höhe des Selbstkostenbeitrages wird jährlich vom Vorstand des Verbandes festgelegt. 2017 werden 25,00 Euro für Mitglieder des Verbandes Ariadne – für die psychische Gesundheit aller und 50,00 Euro für Nicht-Mitglieder pro Beratung bzw. Begleitung/Intervention berechnet.