Begleitete Ferienaufenthalte für Menschen mit psychischer Erkrankung

//Begleitete Ferienaufenthalte für Menschen mit psychischer Erkrankung

Begleitete Ferienaufenthalte für Menschen mit psychischer Erkrankung

Das neue Programmheft ist da!

Urlaub fern seiner gewohnten Umgebung zu machen, ist mit gewissen Anforderungen verbunden – Planung, Organisation, Umsetzung. Für viele Menschen mit psychischer Erkrankung stellen diese Aufgaben unüberwindbare Hürden dar. Gründe, dass psychisch erkrankte Menschen nicht oder kaum alleine in Urlaub fahren, sind oft eingeschränkte soziale Kontakte, Angst vor Veränderung, finanzielle Gründe, fehlendes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und manchmal auch das Gefühl, sich Urlaub nicht verdient zu haben.

Der Verband Ariadne – für die psychische Gesundheit aller übernimmt deshalb die Planung und Organisation und bietet seit seiner Gründung im Jahr 1989 Menschen mit einer psychischen Erkrankung begleitete Gruppenreisen im In- und Ausland an.

Das Programmheft mit allen Informationen zu 2018 könnt ihr hier anschauen oder es downloaden (…hier klicken…):

By |2018-03-07T10:55:32+00:00März 7th, 2018|Allgemein|0 Comments